Kontakt mit einer Organisation aufnehmen, die am VeraSafe-Programm für Datenschutzbeauftragte teilnimmt

Ihre Anfrage

Eine kurze Zusammenfassung, wie Ihre Anfrage bearbeitet wird:

Wie Sie wahrscheinlich wissen, dient dieses Formular dazu, Ihnen die Kontaktaufnahme mit Organisationen außerhalb der EU und/oder Großbritanniens, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zu erleichtern. In Anbetracht dessen werden alle Daten, die Sie mit diesem Formular übermitteln, an die ausländische Organisation weitergeleitet, die Sie oben im Feld „Name der Organisation, auf die sich Ihre Anfrage bezieht“ angegeben haben, mit dem Ziel, Ihr Anliegen zu lösen. Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich keine direkte Antwort von VeraSafe auf Ihre Anfrage erhalten. Sofern die ausländische Organisation uns nicht ausdrücklich ermächtigt, Ihnen direkt zu antworten, ist die ausländische Organisation in vollem Umfang selbst für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verantwortlich. Dies geschieht ohne jegliche Beteiligung von VeraSafe. Wir agieren als Vermittler und haben keine Möglichkeit, Ihre Anfrage selbst zu beantworten. Wir möchten Ihnen helfen, aber wir haben keine Befugnis, eine ausländische Organisation zu zwingen, auf Ihre Anfrage zu antworten, auch wenn wir (Sie und wir) beide der Meinung sind, dass sie es tun sollte.

Da VeraSafe gesetzlich verpflichtet ist, Ihre Anfrage an die oben genannte ausländische Organisation weiterzuleiten, sind Ihre Rechte bezüglich der Nichtverwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck relativ begrenzt. Bitte beachten Sie auch, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, den Umgang mit Ihren Anfragen zu dokumentieren, was dazu führen kann, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin nicht löschen können. Wenn Sie nicht möchten, dass VeraSafe Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, dürfen Sie diese personenbezogenen Daten in keiner Weise an uns übermitteln. Sie können Ihr Anliegen jederzeit direkt an die ausländische Organisation richten (anstelle von VeraSafe). Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Anfrage an VeraSafe zu senden.

Beispiele für Anfragen, die mit diesem Formular wahrscheinlich nicht angenommen werden:

  • Kundendienstprobleme
  • Anfragen, die nicht genügend Informationen oder Hintergrundinformationen enthalten
  • Beschwerden, die Drohungen, Beschimpfungen oder die Zustellung von rechtlichen Mitteilungen beinhalten
  • Anfragen nach Rechtsberatung
  • Nicht datenschutzrelevante Probleme
  • Anfragen, die an Organisationen gerichtet sind, die kein Unternehmen oder keine Tochtergesellschaft von VeraSafe zu ihrem Datenschutzbeauftragten ernannt haben

Beispiele für Anfragen, die mit diesem Formular wahrscheinlich angenommen werden:

  • Wesentliche Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes
  • Anfragen von Aufsichtsbehörden
  • Anfragen zur Ausübung von Datenschutzrechten